Gästebuch Update 20. Nov.  Termine: Gottesdienste Kalkar  Ferientermine;

Sa. 21. Jan.  18.30
20°°


 

Hl. Messe mit Patronatsfest der Schützen
Jahreshauptversammlung
im REZ  
                               Kontakte 26. Dez..  - 22 Jan.
 

  Anmeldeformular Nutzung REZ

Heizölpreise von ©esyoil inclusive 19 % MwSt

Aktuelles: NRZ-Kalkar-Kleve  RP-Grenzland   Hubert Reyers: Wettervorhersage Niederrhein Wetter- Niederrhein  Wetter online   Regenradar Niederrhein

11 neue Mitglieder wurden auf der Jahreshauptversammlung des Tambourcorps vorgestellt.
Schön, dass damit die Zukunft des für unser Dorf so wichtigen Musikcorps im 100. Jubiläumsjahr gesichert ist. Super!

Unter dem Motto "Kinder weltweit stützen und stärken" waren auch dieses Jahr die Sternsinger wieder in Hönnepel unterwegs und sammelten für die Aktion den stattlichen Betrag von 1.103 Euro.
Herzlichen Dank den Spendern und sozial engagierten Jugendlichen!

 

Nicht nur finanziell war die Neujahrsrunde ein voller Erfolg.
Die Thekenglocke, mit der jede Lokalrunde eingeläutet und auf das Neue Jahr angestoßen wurde, kam nicht zur Ruhe; die Stimmung war prächtig und fand mit holländischen Bitterballen und Pommes einen schönen und gelungenen Abschluss!
Danke den Sponsoren und Spendern, die alle am Neujahrstag 2024 wieder dabei sein wollen.
Aus Gründen des Daten- und Personenschutzes wird kein Foto veröffentlicht!

Schon 2021 hatte ein Bürger, der schon die Geräte an der Alten Schmiede neu angestrichen hatte, auch einen Neuanstrich des schäbigen Bushäuschens am Dorfeingang (1. Foto) angeregt, wobei auch hier die Vereinsrunde die Kosten für die Farbe finanzieren wollte.
In langen Abstimmungsgesprächen mit der Stadt hat diese nun den Neubau des Bushäuschens (2. Foto) veranlasst.
Ein schönes Weihnachtsgeschenk, so dass der Schandfleck am Ortseingang nach über einem Jahr endlich beseitigt wurde. Danke!

Letzter Seniorennachmittag in Hönnepel??
Als der Kuchen auf den Tisch kam, machte die Feststellung die Runde: In all den Jahren haben die beiden nie das gleiche Rezept für den Kuchen gehabt! Agnes Slaats und Jutta Hollmann haben den monatlichen (!) Seniorennachmittag im Ritter-Elbert-Zentrum immerhin fast 18 Jahre vorbereitet und dazu selbst jedes Mal gebacken. Da kommen viele verschiedene Torten zusammen über die Jahre …
Nun hieß es Abschied nehmen..... >mehr


Wohnen auf dem Hof vom alten Bauer Maas  NRZ 4.12.2022
Bauausschuss, Landeskonservator und Kreis gaben OK für 21 Wohnungen.

Schöne Angebote gab es auf dem kleinen, aber feinen Weihnachtsmarkt in Hönnepel, der auch in diesem Jahr bei idealem Wetter sehr gut besucht war.
 Willkommen war natürlich auch St. Nikolaus, dessen Helfer für alle Kinder aus seinem Sack nette Überraschungen hervorholte.
Danke allen aktiven Helfern, Organisatoren und Unterstützern, die zur stimmungsvollen Atmosphäre beigetragen haben!

Sehr interessiert verfolgten die Teilnehmer die Schulung zum Gebrauch des neuen Defibrillators, die von Svenja Appeltrath/Langenberg sehr fachkundig und anschaulich geleitet wurde. Auch beim Einsatz des Defis bleiben Beatmung und Herzdruckmassage ein wichtiger Bestandteil der Reanimierung. Unter dem Motto "Unser Herz schlägt für Hönnepel" hat die Vereinsrunde aus eigenen Mitteln und Erlös aus Kalkar radelt das lebenserhaltende Gerät für das REZ angeschafft.

Im letzten Jahr noch hoch zu Roß als St. Martin;
jetzt unten auf dem Boden als Bettler.
So sieht es die lange Martinstradition in Hönnepel mit dem Martinsspiel vor,
wobei seit Jahrzehnten ein neuer Martinsdarsteller auftritt.

 

Verkehrsentlastung in Hönnepel Dorf u. Mühlenfeld! In einem Schreiben vom 25.10.2022 an das Verkehrsministerium NRW und MdL Wolters (Foto) hat die Vereinsrunde nochmals auf die Vorteile blauer Gebotsschilder hingewiesen, die auch für Navis verkehrsrechtlich bindend sind und daher die völlig wirkungslosen weißen Hinweisschilder ersetzen sollen.
Herr Wolters
(Mitglied im Landtag für Kalkar/Krs. Kleve) will sich im Januar in einem gemeinsamen Informationsgespräch mit Anliegern vor Ort informierenWir kämpfen weiter für den Erfolg!

  

 Verzeichnis über die 14 größten Höfe, in der Schulchronik 1874 angelegt: >14 Bauernhöfe und 4 (ehemalige) Gasthöfe in Hönnepel  Karte mit Fotos, Hofnamen und kurzen Infos;

Archiv

Links / Betriebe:  >Hundepension Hovenhoeve  >Milchviehbetrieb Klaasen-van Husen>Schmerzinitiative   >Wunderland Kalkar-Hönnepel >Gastronomie in Hönnepel >Hotel Pensionen in Hönnepel  >Schreinerei Poorten  Dachdecker Ge-Mo-Bau KioskBäckerei Bettray   
Stadt Kalkar  Wissel   Kreis Kleve       St. Clemens Wissel  St.Nicolai       Schützen-Bezirksverband         Grundschule Kalkar     Rheinpegel Emmerich