Termine:      Kontakte      Ferien bis 2021                                       >

 

 

         

Anfrage: Anmietung Ritter-Elbert-Zentrum

Heizöl-Preise von www.FastEnergy.de

Heizölpreise von ©esyoil inclusive 19 % MwSt

Aktuelles:    NRZ-Kalkar-Kleve  RP-Grenzland   Hubert Reyers: Wettervorhersage Niederrhein Wetter-Niederrhein  Wetter online   Regenradar Niederrhein

Einstimmig unterstüzt der Kultursausschuss den Wunsch der Vereinsrunde, den Brunnen am REZ durch Wasser wieder zu neuem Leben zu erwecken; auf Empfehlung der Künstler soll der Brunnen zur besseren Präsentation aber einen neuen Standort erhalten (Foto gelbe Fläche). Zusätzliche Kosten und Arbeitsaufwand ensteht durch die Standortverschiebung für die Vereinsrunde nicht!
 Durch eine zweite Bank soll die bisherige Kommunikationsmöglichkeit  am Brunnen noch weiter verbessert werden. Das ist das Ergebnis von intensiven Gesprächen vor Ort am letzten Wochenende, wobei der Rat am 2. Mai das Verhandlungsergebnis noch "absegnen" muss.
 Somit kann die Vereinsrunde in ihrem 10. Jubiläumsjahr (gegründet 2008) einen weiteren wichtigen Beitrag zur Verschönerung und Aufwertung unseres Ortsbildes umsetzen, was auch Ziel der Satzung ist. 

Weitere Verschönerung des REZ-Umfeldes: Nach Ersatz der alten Schulhofbegrenzung durch Neuanlage eines eingesäten Erdwalles und der "Möblierung" vor dem Feuerwehrgerätehaus wurde jetzt auf der Pavillionwiese eine neue Heckenbegrenzung mit Bäumen in Eigenleistung angepflanzt. Danke den fleißigen Helfern! 
.

 Früher als angekündigt erfolgen derzeit schon im Dorfzentrum die Hausbegehungen für die beantragten kostenlosen Hausanschlüsse  In ca. 50 % der Haushalte sind die Abstimmungsgespräche schon abgeschlossen. Die Tiefbauarbeiten beginnen wahrscheinlich schon im Mai!  Das Glasfaserkabel wurde bereits bis zum Dorfeingang (Rheinstr.) gelegt.  Die Hausanschlüsse erfolgen ab Ende Oktober
   Unabhängig vom Dorfzentrum läuft derzeit kreisweit ein Ausschreibungsverfahren für die Außenbereiche für künftig schnelles Internet. Das Ergebnis wird wahrscheinlich Anfang 2019 vorliegen. Es gibt aber derzeit schon eine  Ausbauplan-Karte für Kalkar für alle Haushalte/Betriebe mit derzeit weniger als 30 Mbit/s.  Betriebe mit mehr als 30 Mbit können eventuell in der Bauphase ebenfalls Glasfaser über dieses Projekt bekommen, wenn sie dann einen entsprechenden Antrag stellen. Mehr Infos auf Anfrage: vandesand@hoennepel.de

Herzlichen Glückwunsch den sechs Erstkommunionkindern 2018!

   So viele, wie am 1. April (!!), werden wohl nie mehr an der teuren aufwendigen Haltestelle an der Kirche auf den Bus warten!
Eilmeldung 31. März:
Bürgerbus-Ostergeschenk am 1. April, 15°° Uhr an der neuen Haltestelle an der Kirche!
Als Werbung für diese komplett neue Haltestelle erhält jeder einen 10-Euro Geschenkgutschein von Kalkar aKtiv, die der Vorsitzende Han Groot Obbink persönlich im Bus aushändigen wird.  
Die Aktion dauert genau von Punkt 15°° bis genau 15.10 Uhr. Wer bis dahin nicht im Bus war, erhält als Trostpreis ein leckeres Osterei und ein Freifahrtticket für den Bürgerbus. Allerdings gilt das Ticket nur beim Einstieg an der neuen Haltestelle an der Kirche, um die Akzeptanz dieser bei den Bürgern umstrittenen Haltestelle zu verbessern! Weitere wichtige Infos am Fahrplanaushang an der Haltestelle!

Über 20.000 Euro für neue beidseitige Bushaltestelle an der Kirche: Steuergelder sinnvoll angelegt oder sinnlos in den Sand gesetzt?
In den letzten 10 Jahren ist hier niemand in den Bus eingestiegen und nach Aussagen von Anwohnern wird sich das in den nächsten Jahren auch nicht ändern, wenn der Bürgerbus hier hält.

Osterpreisrätsel: 500.000 Besucher hatte hoennepel.de am 21. März. Damit dürfte hoennepel.de die meistbesuchte Dorfseite in NRW sein! Wer eindeutig nachweist, dass eine andere Dorfseite (unter 2.500 Einwohnern) mehr Besucher als hoennepel.de hat, gewinnt ein Essen für zwei Personen, frei wählbar von der Speisekarte des Restaurants Op den Huck in Appeldorn! Nur der erste Einsender gewinnt! Viel Spaß und viel Erfolg bei der Suche!
21. März:  Glückwünsche bekam heute  der Webmaster von hoennepel.de für den  500 000. Besucher von  HK aus Hönnepel!  Obwohl es diesmal kein Gewinnspiel gab, wird HK trotzdem als Preis 0,0001 % von 500.000 in Liter Bier im Lokal seiner Wahl (auch im REZ) erhalten. Herzlichen Glückwunsch!
Übrigens: Seit der Gründung von hoennepel.de (5. Januar 2001) ist die Jahresbesucherzahl von 5000/Jahr auf knapp 40.000/Jahr angestiegen. Eine stattliche Zahl! Ein Dank an alle, die zu dieser beeindruckenden Besucherzahl beigetragen haben°! Danke!

Existenzsorgen:  SV Hö-Nie sucht dringend einen Vorstand
Jahreshauptersammlung am 16. März verlief ergebnislos. RP 19.3.2018

Hurra! Zum 8. Mal hintereinander seit 2011: Hönnepels Störche klappern seit Mitte Februar wieder und haben auch dieses Mal (wie schon seit 2016) das Nest bei Bettray an der Rheinstraße als Domizil ausgesucht, nachdem sie in den ersten fünf Jahren Im Stillen Winkel gebrütet hatten. Hoffen wir, dass sie auch dieses Jahr wieder erfofgreich Junge aufziehen!

Zum ersten Mal wieder nach 15 Jahren: Karnevalsparty in Hönnepel, wozu das BTC in den Festsaal des  REZ eingeladen hatte. Stimmung, Spaß und auch auch Bütten waren prima, wobei auch das von der Vereinsrunde gemeinsam renovierte REZ aufs Korn genommen wurde, das jetzt für Partys und Dorffeste sich sehr großer Beliebtheit erfreut.
Wer hier feiern will, kann sich auch online anmelden
 
In Hönnepel hat die Vereinsrunde das REZ zu einem attraktiven Treffpunkt umgebaut.  Theke, eingebaute Akustikdecke mit integrierter dimmbarer Beleuchtung erzeugen jetzt eine gemütliche und entspannte Atmosphäre, so dass dieser Treffpunkt auch für Privatfeiern immer beliebter wird.  Durch eine Mobilwand kann die Raumgröße dem Bedarf flexibel angepasst werden.

Sehr zufrieden waren die Teilnehmer auf der Versammlung der Vereinsrunde - >Ergebnisprotokoll - mit dem Kassenergebnis, das die überaus positive Entwicklung des REZ nach dem Umbau widerspiegelt. . 
Einstimmig sprach sich die Vereinsrunde am 30. Nov. 2018 für die Wiederbelebung des Brunnens am REZ aus.

Vom Brüter zum Wunderland:
>Geschichte des Brüters

Überregionales:
 
RP-Online  Focus  Spiegel   Sport aktuell
Fußballaktuelle Ergebnisse/Tabelle:
Hö-Nie I.   
-------------------------------------------------
Ehemalige Volksschule mit St. Regenflediskirche Hönnepel > Chronik der Volksschule Hönnepel als PDF-Datei (160 Seiten),  fürs E-book nutzbar.

Pressearchiv

Links / Betriebe:  >Hundepension Hovenhoeve  >Milchviehbetrieb Klaasen-van Husen>Schmerzinitiative   >Wunderland Kalkar-Hönnepel >Gastronomie in Hönnepel >Hotel Pensionen in Hönnepel  >Schreinerei Poorten  Dachdecker Ge-Mo-Bau KioskBäckerei Bettray  Geschenkeartikel i-Tüpfelchen Hönnepel 
Stadt Kalkar  Wissel   Kreis Kleve       St. Clemens Wissel  St.Nicolai       Schützen-Bezirksverband         Grundschule Kalkar     Rheinpegel Emmerich