Kirchenchor St. Regenfledis Hönnepel
seit 2010 Chorgemeinschaft mit Wissel

Mit dem gemeinsamen Schlusslied "Macht hoch die Tür" endete das Adventskonzert des Kirchenchores Wissel-Hönnepel und des MGV Abendstern Niedermörmter am 1. Adventssonntag 2016, eine gelungene Einstimmung in den Advent!

 
>weitere Fotos
Eine sehr schöne Adventsstimmung gab in St. Regenfledis beim Adventskonzert der Chorgemeinschaft Wissel-Hönnepel und des Männergesangsvereins Abendstern Niedermörmter am 1. Adventssonntag 2014
Auch jugendliche Bläser trügen zur schönen Atmosphäre bei!
 

"Ein Stern strahlt in die Dunkelheit" sangen zum Finale des Adventskonzertes der Kirchenchor Wissel-Hönnepel und MGV Abendstern Niedermörmter. Für ihren eindrucksvollen Auftritt bekamen nicht nur die beiden Chöre viel Applaus, sondern auch die 4 Kinder aus Hönnepel, die mit ihren Instrumenten zur Einstimmung gekonnt musizierten. Herzlichen Dank

Jahreshauptversammlung der Chorgemeinschaft Wissel / Hönnepel am 21. März 2012

Vorsitzender Gerd Kösters gegrüßte alle Anwesenden und bedankte sich bei der Chorleiterin Lilly Kostiw und dem Organisten Heinrich Meurs  für ihre geleistete Arbeit.
Ein Dank ging auch an den Festausschuss, an das Erntedankteam den Kassenprüfern und an Margret Scholten für die korrekte Kassenführung. Alle Chormitgliedern dankte er für ihr Engagement im Dienste der Kirche.

Es wurde beschlossen, dass man auch in diesem Jahr wieder Adventskonzerte in Hönnepel (Mit dem MGV Niedermörmter) und in Wissel durchführen will.

Hauptmerkmal des Chores sind christliche Gesänge zu allen kirchlichen Festtagen. Auch Anfragen anderer Veranstalter will man wahrnehmen, wenn ausreichend Sänger teilnehmen können. Anmeldung unter 02824 /6507 oder 8486.

 
Ehrung von Marianne Warneke zur 40-jährigen Mitgliedschaft im Kirchenchor (Foto)

Der Vorsitzende bedankte sich für ihre Treue, nach 38 Jahren Mitgliedschaft im Kirchenchor Hönnepel hat sie auch die Fusion mit Wissel mitgemacht. Er überreichte eine Urkunde vom Diäzösanpräses Dr. Mielenbrink, mit dem Dank für ihren Dienst in der Kirche und zum Wohle der christlichen Gemeinde.

 

 

 

"Ein Stern strahlt in der dunklen Nacht" hieß beim Adventskonzert 2010 das Schlusslied, das der Kirchenchor Hönnepel/Wissel und der MGV Niedermörmter gemeinsam eindrucksvoll sangen. Den stolzen Erlös von 716 €  erhielt der Förderverein Deepalaya Niederrhein e.V., dessen Ziele der Vorsitzende Alfons Rütter aus Hönnepel vorstellte. > weitere Fotos

 

 

 

 

 

 

Beim Adventskonzert
am 1. Adventssonntag 2008
sangen die vereinigten Kirchenchöre aus Wissel und Hönnepel mit dem Griether Shanty-Chor gemeinsam das Schlusslied.

 Zu Beginn trat der Männergesangverein Abendstern in der voll besetzten Kirche auf .

 

Auf den Spuren der Kanoniker in Xanten war der Kirchenchor im Juli 2008, wobei einige mit ihrem Fachwissen die Führerin noch übertrafen. Interessant war es für alle.

 

Überraschender Beweis in der Alten Schulchronik (1875-1922):
Kirchenchor ist  älter
als bisher angenommen -
 Das 100-jährige Bestehen wurde 1986 gefeiert - zwei Jahre zu spät, wie die Aufzeichnungen in der Hönnepeler Schulchronik des damaligen Schulleiters Liesefeld1)  beweisen. Danach hat der Kirchenchor bereits 1884 bestanden und hat  demnach im kommenden Jahr sein 125-jähr. Jubiläum. In der Chronik wird auch eindrucksvoll geschildert, wie intensiv sich das ganze Dorf  auf den Besuch des Bischofs vorbereitete, der  mit "Ehrenbögen" und Reiterzug empfangen wurde.
Übrigens: Die Chronik, in Sütterlin-Schrift verfasst, wurde  per Computer von Häns Mölders "übersetzt", der auch mit 80 Jahren am PC topfit ist. Unterstützt wurde er von Emma Dörning. Herzlichen Dank den beiden Senioren für die tolle Arbeit! 
1)
Heinz A. Liesefeld leitete 44 (!) Jahre (1847-1891) die Volksschule Hönnepel.

Der Kirchenchor feierte am 24. November 2007 das Cäcilienfest mit Gottesdienst und anschließender Feier im Gasthaus Maas.
Mit dabei Pastor Kalscheur und Chorleiterin Lilli Kostiw.


  Marlene de Laak erhielt beim Cäcilienfest 2007 für ihre 40-jährige Mitgliedschaft als aktive Sängerin die Goldene Sängernadel und eine Urkunde von Pastor Kalscheur.

 Marlene ist auch als Lektorin, in der KFD und im Frauentreff  sehr aktiv.
 Herzlichen Dank für den vorbildlichen ehrenamtlichen Einsatz in unserer Gemeinde und großen Glückwunsch!

 

Der Kirchenchor sucht dringend noch neue Sängerinnen und Sänger.
 Auskunft gibt der Vorsitzende Ferdi Schoemaker Tel. 8486

 

 

Für 50 Jahre Mitgliedschaft im Kirchenchor wurde Heinz-Egon_Eumes auf dem Cäcilienfest am 21.11.2004 geehrt. 1954 wurde er Mitglied des Knabenchores Euskirchen, später sang er in Köln und Altkalkar, bevor er 1972 in Hönnepel mitsang. Herzlichen Glückwunsch zu diesem großen Jubiläum!
 Lilli Kostiw und Helmut Sanders

Hönnepels Kirchenchor unter Leitung von Helmit Sanders

< Danke sagte die Gemeinde am 7. Dezember 2003 Helmut Sanders für seinen >40--jährigen Einsatz als Chorleiter und Organist.

Ab Januar 2004 leitet Lilli Kostiw (Foto) aus Wissel den Chor. Organist ist  Heinrich Meurs aus Kalkar.

 

 

 

 

Ein Adventskonzert mit den Kirchenchören aus Hönnepel und Altkalkar und dem Männergesangverein aus Niedermörmter in der St. Regenfledis-Kirche stimmte die Zuhörer am 1. Adventssonntag 2003 auf die Adventszeit ein. Orgel und Trompete spielten Sylvia van de Sand und Laurenz Huypen.

zurück zur Startseite